Münchner Runde | Expertenforum zur Kanalsanierung

13.10.2022 | Fachtagung

8 bis 17 Uhr
Veranstaltungsforum Fürstenfeld


08:30 | Begrüßungskaffee und Besuch der Fachausstellung

09.00 | Eröffnung und Moderation
              Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert

09:15 | Neue Vorgaben für die Kanalüberwachung - EÜV
              Dr. Kurt Müller, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

09:35 | Bestandsaufnahme / TV-Inspektion von GEA – Eine Herausforderung der besonderen Art oder schlichtweg eine „Normalität“?
              Uwe-Christian Huber, Uwe Huber 
Planungsbüro für Kanaltechnik 

09:55 | Diskussion
10:05 | Kaffeepause und Ausstellungsrundgang


10:30 |  Alles Dicht? – Dichtheitsprüfung bei Abwasserdruckleitungen
               Jens Backhof, Bayerisches Landesamt für Umwelt

10:50 |  Asbestfaserzementrohre - Stand der Dinge in Bayern, Deutschland und Europa
               Reinhild Haacker, RSV

11:10 | GFK-Einzelrohrlining unter schwierigen Rahmenbedingungen
              Rico Pfeifer, Stadtentwässerung und Umweltanalytik, Nürnberg 

11:30 | Diskussion
11:40 | Kaffeepause und Ausstellungsrundgang

13:45 | Fachfirmen stellen sich vor
              
Moderation Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler 

14:45 | Neue technische Regelwerke der DWA und RSV zur Kanalinstandhaltung
              Prof. Dr.-Ing. Gerald Steinmann / DWA Landesverband Bayern

15:05 | Diskussion
15:15 | Kaffeepause und Ausstellungsrundgang

15:45 | Geheimnisse beim Einbau von Großprofil-Linern
              Hans Lehner und Christian Mühlhöfer, 
Swietelsky-Faber GmbH

16:05 | Was drückt unsere Kommunen im Sanierungsbereich?
              Dr. Juliane Thimet, Bayerischer Gemeindetag

16:45 | Ausklang mit Freibier und Brezen im Foyer
              Ende ca. 18 Uhr

Die Vorträge werden von einer Ausstellung namhafter Unternehmen rund um das Thema Kanalsanierung begleitet.

Änderungen vorbehalten. 

Veranstalter

Ingenieurbüro Dörschel
Herrschinger Straße 2a
82266 Inning am Ammersee
Tel. +49 (0)8143 447501
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.