Wolfgang Günthert

Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert
Universität München
Moderation

„ Kanalsanierung ist auch und gerade in Corona-Zeiten eine wichtige Aufgabe, um gesunde Lebensbedingungen zu erhalten „

Dieter Weismann

Dipl.-Ing. Dieter Weismann
awa.consult GmbH, Chemnitz | Lippstadt 

"Die Sanierung von Abwassertransportsystemen erfordert das "Veranlagemsbau-Betreikosdat-Denken".

Dieter Weißmann ist Anlagenbauingenieur, Planer, Workshopleiter, Referent, Fachbuchautor, Seniorberater…
... und immer an schwierigen Projekten interessiert.

Thema seines Vortrages:
„Abwasserdruckrohrleitungen fühlen sich seit Jahrzehnten vernachlässigt!“

Thomas Grübl

Dipl.-Ing. Thomas Grübl
Münchner Stadtentwässerung, Leiter der Bauausführung

„Vor der Hacke ist es dunkel“

Thema seines Vortrages:
„Kanalnetzsanierung Landsberger Straße, von der Planung zur Realisierung“

- Projektmanagement zum Kanalbau bei der Münchner Stadtentwässerung
- Planung Kanalneubau Landsberger Straße
- Realisierung Kanalneubau Landsberger Straße
- Probleme bei der Realisierung

Nicole Rofall

Nicole Rofall, M.Sc.
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der IKT gGmbH
"Flüssigboden (ZFSV) fasziniert mich, seitdem ich zum ersten Mal davon gehört habe"

Thema ihres Vortrages:
Flüssigboden (ZFSV) - Hält er, was die Hersteller versprechen? Neueste Erkenntnisse aus dem IKT-Warentest
- Konzept des IKT-Warentests und Veranlassung
- Versuchsaufbau und Anforderungen an den Flüssigboden (ZFSV)
- Getestete Flüssigböden (ZFSV)
- Prüfprogramm und Bewertungsschema
- Testergebnisse und Schlussfolgerungen für die Praxis

Kai Büßecker

Dipl. Ing. (FH) Kai Büßeker
Application Manager Infrastructure Marketing
Produktmanager und Anwendungstechniker, FRIATEC AG (heute Aliaxis Deutschland GmbH)

„Die Verbindung von Theorie und Praxis ist meine Leidenschaft.
Viel Spaß habe ich daran mein Wissen mit allen Interessierten zu teilen“.

Thema des Vortrages mit Herrn Glanert:
Einsatz von Close-Fit Liner aus PE-HD – Ein Praxisbeispiel der Abwasserbetriebe St. Ingbert

Ralf Glanert

Ralf Glanert
Wavin GmbH

Thema des Vortrages mit Herrn Büßecker:
Einsatz von Close-Fit Liner aus PE-HD – Ein Praxisbeispiel der Abwasserbetriebe St. Ingbert

Dr. Andreas Lenz

Dr. Andreas Lenz 
Bayerische Verwaltungsschule (BVS) München

Statement: Ohne qualifiziertes Personal geht gar nichts!

Seit 25 Jahren bei der BVS tätig, baute den Geschäftsbereich Umwelt und Technik auf und leitet diesen seit 21 Jahren. Er ist Mitglied in vielen wissenschaftlich-technischen Gremien und wirkt auch bei der Gestaltung von Berufsbildern, Meisterverordnungen und technischen Regelwerken auf Bundesebene mit. Er ist auch international ein gefragter Experte und engagiert sich privat vor allem in Entwicklungs- und Krisenländern für eine sichere Wasserver- und Abwasserentsorgung. Die BVS ist in Bayern zuständige Stelle für die Aus- und Fortbildung im Bereich der Umwelttechnischen Berufe.

Thema seines Vortrages:
Ausbildungsberufe im Kanalbereich-Wer bildet aus? Welche Zweige gibt es?

- Überblick über die relevanten Ausbildungsberufe
- Wer kann ausbilden?
- Ausbildung im dualen System und Beschäftigte mit langjähriger Berufserfahrung
- Fortbildungsmöglichkeiten und betriebsinterne Qualifizierung
- Ausblick in die Zukunft

 

 

Dr.-Ing. Stephanie Rapp-Fiegle

Dr.-Ing. Stephanie Rapp-Fiegle
Abwasserverband Starnberger See
Thema ihres Vortrages:
Anspruch und Wirklichkeit bei der Kanalinspektion

Paul Haider

Paul Haider, M.Eng.
Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Ingenieurbüro Zellerer GmbH
Beratender Ingenieur beim Ingenieurbüro Zellerer
Mitglied AK Junge Ingenieure in der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Statik: Aus schweren Aufgaben entstehen leichte Tragwerke!

Thema seines Vortrages:
Die Visionen der Digital Natives - Neue Arbeitswelten
Die Vorstellungen und Erwartungen der jungen Ingenieure an das Arbeitsleben

Mücahit Özgür

Dipl.-Ing. Mücahit Özgür
Kasselwasser

5 Jahre Grundstücksentwässerung in Göttingen
Seit 13 Jahren Bearbeitung und Koordinierung der Zuleitungskanalüberwachung bei KASSELWASSER

„Kanalsanierung ohne Einbeziehung der Grundstücke macht wenig Sinn“

Thema seines Vortrages:
Ein ganzheitliches Konzept zur Kanalinstandhaltung der GEA
Vorgehensweise bei KASSELWASSER von der Inspektion der Zuleitungskanäle bis zum Entwässerungspass


            

Dipl.-Ing. Michael Hippe

Dipl.-Ing. Michael Hippe
Verband zertifizierter Sanierungs-Berater für Entwässerungssysteme e.V.

Wir schließen Lücken

seit 1991 bei Fischer Teamplan: Kanalsanierung, generelle Planung, Wirtschaftsgutachten
Lehraufträge: Kanalsanierung an der TH Köln und Wertermittlung und Gebühren an der TAS Südwest/HS Kaiserslautern

Thema seines Vortrages:
BIM in der Kanalsanierung
Die Digitalisierung wird im nächsten Jahrzehnt das Bauwesen entscheidend verändern. Dies gilt auch für die Kanalsanierung, Der VSB hat sich dieser Aufgabe frühzeitig gestellt und die Handlungsempfehlung BIM in der Kanalsanierung erarbeitet. Dabei werden sowohl die erforderlichen Datenformate und Schnittstellen, als auch die Abläufe betrachtet.

Eva Schnippering

Eva Schnippering
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Referat 58 -
Schutz der oberirdischen Gewässer, Abwasserentsorgung

Thema ihres Vortrages:
Aktuelles aus dem StMUV und zum Zustand der öffentlichen Kanalisation in Bayern

Nikolaus Graf

Nikolaus Graf, MBA 

Stellvertretender Vorsitzender Arbeitskreis junge Ingenieure Bayerische Ingenieurekammer-Bau.
Angestellter bei MasterPlan Bau u. Projektmanagement GmbH & Co. KG
Projektsteuerer

Vorausschauend Planen, effizient bauen. 

Thema seines Vortrages:
Die Visionen der Digital Natives - Neue Arbeitswelten
Die Vorstellungen und Erwartungen der jungen Ingenieure an das Arbeitsleben

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.